Und was kam nach dem Deal bei „Höhle der Löwen“? Dagmar Wöhrl stellt GRACE Flowerbox ihr Netzwerk zur Verfügung – Iconist / welt.de, 02.10.2018

Für Blumen in Hutschachteln bekamen Nina Wegert und Kirishan Selvarajah 150.000 Euro in der „Höhle der Löwen“. Wie geht es den Unternehmern heute? Manchmal versteht man die Löwen als Zuschauer einfach nicht. In einen Frühchen-Simulator, an dem Kinderärzte überlebenswichtiges Training absolvieren können, investieren sie nicht – dafür in Keksteig zum Löffeln. Kirishan Selvarajah hätte genauso entschieden, mit einem Frühchen-Simulator „verdient…

Mehr